ACHTUNG!:
Forum bald nur noch unter:
http://www.exbbz-treff.de.vu
erreichbar
oder direkt Link:
http://86053.homepagemodules.de/


#76

RE: Wo wohnt der flo

in Offtopic 09.02.2007 14:10
von Dome • Ehemaliger - Admin
| 577 Beiträge
Jo die Signatur hat was.


Ich bin Admin - mache aber auch Fehler

zuletzt bearbeitet 09.02.2007 14:33 | nach oben springen

#77

An einem ganz gewöhnlichem Abend...

in Offtopic 02.05.2007 21:52
von Croc • Ehemalige - Mod
| 403 Beiträge

An einem ganz gewöhnlichem Abend im Basler Zoo hockte Croc gelangweilt an ihrem PC und surfte ziellos im Internet umher. "Ach, wenn jetzt doch nur was passieren würde" seufzte sie und las einen Artikel über die Versorgung und Züchtung von Knollenwurzeln durch. Als hätte Gott ihre Bitte erhört, kam plötzlich...


If today was perfect there would be no need for tomorrow
nach oben springen

#78

RE: An einem ganz gewöhnlichem Abend...

in Offtopic 02.05.2007 21:57
von Dome • Ehemaliger - Admin
| 577 Beiträge
... ein Vertreter vorbei. Er behauptet er verkaufe Zauberbohnen. Obwohl Croc daran nicht glaubte war sie aver trotzdem von der Langeweile befreit und das allein war schon Grund genug um zwei Bohnen abzukaufen. Der Vertreter ging, aber Croc hatte vergessen zufragen, wie man die Bohnen benutz und was sie eigentlich machen...


Ich bin Admin - mache aber auch Fehler

zuletzt bearbeitet 02.05.2007 21:59 | nach oben springen

#79

RE: An einem ganz gewöhnlichem Abend...

in Offtopic 02.05.2007 22:04
von Croc • Ehemalige - Mod
| 403 Beiträge

Da fiel ihr ein, dass Dome, der Yeti, über vieles Bescheid weiss und ihr dabei vielleicht helfen könnte. Also knackte sie mit ihrem scharfen Gebiss das Schloss auf und ging zu der Yeti-Halle. "Hey Yeti" rief sie ihm zu, "kannst du mir helfen mit den Zauberbohnen? Ich weiss nicht, wie man sie benutzen soll". Yeti überlegte eine Weile und sagte schliesslich, sie solle doch einen davon eingraben und Wasser draufschütten. Wie gesagt, getan. Gespannt warteten sie...


If today was perfect there would be no need for tomorrow
nach oben springen

#80

RE: An einem ganz gewöhnlichem Abend...

in Offtopic 02.05.2007 22:14
von Dome • Ehemaliger - Admin
| 577 Beiträge

...und sie warteten und warteten. Irgendwas haben sie wohl falsch gemacht, aber was? Oder waren es gar keine Zauberbohnen? Wahrscheinlich nicht und deswegen machten sie sich auf den Betrüger zusuchen um Crocs Geldzurückzubekommen, aber wo sollte man anfangen zusuchen? Doch da hatte Croc ne Idee...



Ich bin Admin - mache aber auch Fehler

nach oben springen

#81

RE: An einem ganz gewöhnlichem Abend...

in Offtopic 02.05.2007 22:26
von Croc • Ehemalige - Mod
| 403 Beiträge

... so gingen sie zu Bonnie, dem Wolf. Wölfe sollen ja eine ganz gute Nase haben. Ein Hund wär natürlich besser, aber es gibt im Zoo keine Hunde. Sie erzählten ihr die ganze Geschichte mit den Zauberbohnen und baten sie um Hilfe, mit ihrer Nase diesen Schwindler aufzusuchen. "Kein Problem" murrte Bonnie "mir ist eh langweilig, a bissl Action könnt ich vertragen" Also gingen die drei wieder zu Crocs Käfig. Bonnie schnupperte und hatte sogleich die Fährte gefunden. Es führte zur Südausgang....


If today was perfect there would be no need for tomorrow
nach oben springen

#82

RE: An einem ganz gewöhnlichem Abend...

in Offtopic 02.05.2007 22:32
von Dome • Ehemaliger - Admin
| 577 Beiträge

...doch ganz so leicht kommen sie an den Wärtern nicht vorbei. Deswegen müssen sie sich eine Finte ausdenken. Die Grundidee ist sofort allen klar: Ablenkung. Aber wie? Dazu beschließen sie zu Hero of France zu gehen, da sich dieser Affe blendent mit Ablenkungen auskennt und so überlisteten sie die Wächter und der Weg war frei. Doch keiner ahnte wie abenteuerlich das Ganze doch werden sollte...



Ich bin Admin - mache aber auch Fehler

nach oben springen

#83

RE: An einem ganz gewöhnlichem Abend...

in Offtopic 02.05.2007 22:43
von Croc • Ehemalige - Mod
| 403 Beiträge
Bonnie schnupperte fleissig, die anderen passten auf, dass kein Auto ihnen in die Quere kam. Es ging soweit gut, bis sie am Bahnhof ankamen. Sie merkten natürlich nicht, dass sie die Bewohner Basels verschreckt haben und die Polizei auf dem Weg zum Bahnhof waren. "Hier an diesem Gleis hört die Spur auf" seufzte Bonnie. "Steigen wir halt in einem Zug ein, dann gehts weiter" meinte der Affe. Croc fragte "Jah, wohin gehen die Züge hin?" Dome, der Yeti, der über fast alles Bescheid weiss und sogar lesen kann, sagte "Dieser Zug hier fährt stündlich nach Freiburg. Das heisst, der Vertreter kann nur in Freiburg sein" Die anderen drei staunten über seine Klugheit, doch leider nicht lang genug, denn da tauchten die Polizisten mit Sirenengeheul und Waffen auf. Schnell kletterten die Vier auf den langsam abfahrenden Zug und rasten in die Dunkelheit...

If today was perfect there would be no need for tomorrow
zuletzt bearbeitet 02.05.2007 22:46 | nach oben springen

#84

RE: An einem ganz gewöhnlichem Abend...

in Offtopic 02.05.2007 22:50
von Dome • Ehemaliger - Admin
| 577 Beiträge

...die Fahrt verläuft problemlos, zumindest bis sie grad bei der Einfahrt am Freiburger Hauptbahnhof sind, denn da bemerken sie einen Polizeihelikopter am Nachthimmel, der die Umgebung mit Scheinwerfern absucht. Nun bleibt ihnen nichts anderes übrig, als abzuspringen. Im Schutz der Nacht und der Häuser können sie den Helikopter abwimmeln.Doch das war nicht alles was die Polizei zu bieten hatte. Es klefften mehere ausgebildete deutsche Schäferhunde. So blieb ihnen erstmal wenig Zeit um die Betrüger zusuchen. Erstmal galt es der Polizei zu entkommen...



Ich bin Admin - mache aber auch Fehler

nach oben springen

#85

RE: An einem ganz gewöhnlichem Abend...

in Offtopic 02.05.2007 23:00
von Croc • Ehemalige - Mod
| 403 Beiträge

Sie liefen verzweifelt durch die Strassen Freiburgs, schwammen den Dreisam hoch, kletterten aufs Münster... doch nichts half, die Köter waren denen auf Fersen. Als sie dann über eine Wiese rannten, knallten sie plötzlich gegen ein grosses Tier mit riesigen Hörner. "rööööööh" rief das Wesen, "könnt ihr nöd aufpassön?" Die Vier entschuldigten sich und erklärtem dem Tier, dass sie auf der Flucht vor den Polizeihunden sind. "Ach, schon wieder diesö deppertön Köter. Fölgt mir, ich kennö einön guten Versteck. Übrigens, ich bin Jan, der Elch". So trabten die Vier hinter Jan her, der sie weiter in das Freiburger Labyrinth führten. Nach einer Weile, nach vielen Kanälen und Tunnels meinte Jan, der Elch "Södele, jetzt haben wir sie abgehöngt, was wöllt ihr nu machen? ich kennö viele Kneipön hier" Das liessen die vier sich nicht zweimal sagen...


If today was perfect there would be no need for tomorrow
nach oben springen

#86

RE: An einem ganz gewöhnlichem Abend...

in Offtopic 02.05.2007 23:08
von Dome • Ehemaliger - Admin
| 577 Beiträge

...dieser Abend wurde ein extrem feucht-fröhlicher Abend. In stimmiger und gemütlicher Runde saß man zusammen und erzählte sich allerlei. Immer wieder stieß man zusammen an und lachte herzlichst gemeisam über alles Mögliche. Dies schien keine Ende zunehmen und der nächste Morgen klopfte mit seinen Sonnenstrahlen an die Tür der Kneipe "Zum glucksendem Gaul" und wärmte die Gesichter durch die Strahlen die durchs Fensterdrangen. Freiburg erwacht. Da Jan der Große nun über alles bescheid wußte wollte er den anderen vier tatkräftig zur Seite stehen. Und so geschah es, dass sie ihr Suche zu fünft fortsetzten. Doch schnell kam die Ernüchterung: Die Spürnase von Bonie war nicht mehr zu gebrauchen, da der Alk wie bei allen kleinen Spuren hinterlassen hatte, doch als schien ihnen diesmal das Glück hold zusein...



Ich bin Admin - mache aber auch Fehler

nach oben springen

#87

RE: An einem ganz gewöhnlichem Abend...

in Offtopic 02.05.2007 23:27
von Croc • Ehemalige - Mod
| 403 Beiträge

Denn beim Markt hörten sie ein lautes Rumgefluche, bei dem darunter das Wort Zauberbohnen fiel. Sie machten die Person, der in allen Himmelsrichtungen wetterte, ausfindig. Ach, das war der Markus, der Papagei, der vor einigen Jahren aus dem Zoo ausbüchste. "Dieser verfluchte &%$?§&%/& (Zensierung), der mir diese bescheuerten Zauberbohnen verkaufte, da warte, wenn ich ihn erwisch! Der kann was erleben" es ging so weiter und da Markus aufgeregt hüpfte, verlor er auch viele Feder. Erst als Croc den Mut hatte, ihn anzusprechen, verstummte er. Verdattert guckte er die 5 an. "Croc? Dome? Bonnie? Hero of France? Was zum Teufel macht ihr hier???" Croc erklärte ihm, dass sie auch von diesem Zauberbohnen-vertreter hereingelegt wurde und sie nun auf der Suche nach ihm waren. Sie wollte wissen, wie der Vertreter aussah. "Es war ne miese Ratte" flatterte Markus "mieser als alles andere" Croc dann irritiert: "Ja ich weiss, es war ne miese Ratte, aber wie sah er aus?" Markus noch genervter und flatterte hefiger: "Jah, wie miese Ratten sonst aussehen: Wie Ratten!". Markus flog in die Richtung, in dem die Ratte verschwunden war und die 5 folgten ihm...


If today was perfect there would be no need for tomorrow
nach oben springen

#88

RE: An einem ganz gewöhnlichem Abend...

in Offtopic 02.05.2007 23:44
von Dome • Ehemaliger - Admin
| 577 Beiträge

So folgtem dem mittlerweile wieder fluchendem Markus. Bis zu dem Tag hielten es alle für unmöglich Sätze mit 95% Schimpfwörter zubilden, doch nun belehrte sie der Papagei eines besseren. Auf einmal machte er einen Sturzflug und war spurlos verschwunden. Die fünf schauten verwundert in alle Himmelsrichtungen, doch fanden ihn nicht, bis aufeinmal von unten seine Stimmer ertönte: "Hier unten bin ich - kommt ich glaub ich seh ihn und seinen Mitbescheißer!". Sie stiegen so schnell wie es nur ging ins Dunkle hinab. Und dann sahen sie am Ende der Kanalisation unter dem Licht einer Lampe zwei gestallten. Markus flog ihnen fluchend entgegen und anscheinend waren sie wie gelähmt. Sie bewegten sich nicht. Als sie näher herankamen merkten sie, dass es doch nicht der Bohnenverkäufer war, denn es ertönte eine Stimme die ihnen alle irgendwoher bekannt vor kam. "Nach Hause telefonieren will." Darauf sagte die andere Gestallt "Ja, ist gut, Mama und Papa kommen bald, aber sie sind noch im Orion." Den fünf Gefährten wurde auf einmal klar, dass unter der Stadt Freiburg, in der Kanalisation, ET nachhause telephonieren tut - aber warum hier? Egal sie mußten ihren Betrüger finden. Ob die Aliens helfen können...



Ich bin Admin - mache aber auch Fehler

nach oben springen

#89

RE: An einem ganz gewöhnlichem Abend...

in Offtopic 02.05.2007 23:57
von Croc • Ehemalige - Mod
| 403 Beiträge

"Fragen kostet nichts" denken sie sich und fragten die Aliens nach dem Zauberbohnen-Verkäufer. "Warum sollten wir euch helfen?" gab einer der Alien zurück. "wir haben selber Probleme, wir finden unsere MP675-Players nicht mehr" und er zeigte eines dieser Geräte. Croc staunte und meinte "nanu, das sieht wie meine Zauberbohnen aus" Die Aliens guckten sich an. "Sag mal, hast du gepennt bei der Wache?", ET kleinlaut "Ja bisschen" Dann war für die Aliens eine klare Sache, den 6 zu helfen...


If today was perfect there would be no need for tomorrow
nach oben springen

#90

RE: An einem ganz gewöhnlichem Abend...

in Offtopic 03.05.2007 00:12
von Dome • Ehemaliger - Admin
| 577 Beiträge

...mit galaktischer Hilfe, so waren sie sich sicher, konnte nun nichts mehr schief gehen. Pustekuchen - es geht. Zumal das ständige "Nach hausetelefonieren" von ET immer mehr an den Nerven zerte. Aber aufeinmal hörten sie Schritte, ja das mußten die Schritte des Vertreters sein. Sie beschleunigten ihr Tempo und die Schritte wurden immer lauter und sie bogen um eine Kurve und da stand er aufeinmal, nur gute 30m von ihnen Entfernt - der Bohenvertreterschwindlerhändler. Bonie war sich sicher dass sie mit der Hilfe der Aliens keine Chance gegen sie haben werden, da diese ja schon im Stande sind Lichtjahre zureisen und schrie deshalb " Stehenbleiben! Oder unsre Freunde aus dem Orionsystem pullverisieren euch!". Nun wäre sie doch nicht so vorlaut gewesen, denn da sagte einer der Beiden "Es tut uns leid aber wir sind Patzifisten - wir verabscheuend Waffen, deswegen hat man uns aj auch verstoßen... ok da war auch noch die Sache, als ET mit dem pinken Hasenkostüm ins Galaxtische Zentrum reingehüpft ist... und dann noch die Sache mit Spac-Com, da ET immer so ne hoche Rechnung hat..." Er redete und redete und der Händler began zu lachen...



Ich bin Admin - mache aber auch Fehler

nach oben springen

Zur Forum Übersicht
Forum ist seit dem 20.07.2006 onlin(i)e
Counter

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: duoer147
Forum Statistiken
Das Forum hat 12991 Themen und 20102 Beiträge.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen