ACHTUNG!:
Forum bald nur noch unter:
http://www.exbbz-treff.de.vu
erreichbar
oder direkt Link:
http://86053.homepagemodules.de/

#1

Der Apfel-Thread

in Software 03.04.2008 21:53
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge

Ich muss mir mal die Wut vom Leib schreiben. Time Machine ist das unausgereifteste Backup-Programm, das es gibt.

Erklärt mir mal, warum TM nicht auf eine 120 GB große Partition sichern will? Die Platte ist über FW angeschlossen und hat zwei Partitionen.

TM sagt: Ich brauche 150 GB. Die Platte hat nur 120 GB
Ich sage: Kann doch ned sein. Auf deiner 76 GB großen Partition sind noch 43 GB frei

Er läßt sich aber nicht überreden!

Liegt das vielleicht daran, dass ich die Platte mit Mac OS Extended (Journaled) formatiert habe?

So ein Dreck! Das gibts unter Windows garnich!

nach oben springen

#2

RE: Der Apfel-Thread

in Software 08.04.2008 02:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Geh und frag in einem Apple-Forum nach! (Apfeltalk.de)

Geh und frag jemanden, der davon Ahnung hat!

Vielleicht liegt der Fehler auch vor dem Monitor?


ABER SPAMM DIESES FORUM NICHT MIT DEINEM GEBASHE VOLL!!


OSX/Apple ist nunmal genauso wenig unfehlbar wie Windows oder Linux. (Nein ich bin kein blinder Apple-Freak wie du es mir in einer PM vorgeworfen hast, nur um das mal klarzustellen.)

Da fällt mir ein: unter XP kann ich kein HFS+ lesen und schreiben!! So ein Dreck!! Das gibt es unter OSX nicht!!



nach oben springen

#3

RE: Der Apfel-Thread

in Software 08.04.2008 13:38
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge

Wollte hier nicht unbedingt nur bashen, sondern ganz normal diskutieren...

Habs jetzt geschafft, indem ich die Platte unter Mac OS mit 2 Partitionen formatiert habe (FAT32, HFS+) und dann unter Windows die FATPartition mit NTFS formatiert habe.

TM ist aber wirklich unausgegoren. Guck die mal die zahlreichen Themen bei Apfeltalk an. Und Apple scheint jetzt auch wöchentlich Updates einzuführen .

Was meint ihr: Lohnt sich eine Garantieverlängerung? Ich habe da ein Sonderangebot in Höhe von 351 €uronen für 2 Jahre. Bei meinem MBP wurde bereits das Logic Board getauscht und 2x das Top-Case (mit Tastatur) getaucht. Das zweite Mal war aber Schlamperei von der Service-Frau.

nach oben springen

#4

RE: Der Apfel-Thread

in Software 17.05.2008 19:14
von Salatschleuder | 55 Beiträge

Hier endlich mal ein Artikel, der Fakten zeigt. Mac OS X ist wirklich ein fast perfektes OS. Aber es rennt eben nur auf Macs. Leider gibt es für PCs keine Alternativen. Windows hat seine Altlasten und Linux seine vielen Distributionen und keine einheitliche Oberfläche. Eigentlich sollte sich mal eine Firma daran machen ein völlig neues OS zu kreieren. FRei von Altlasten und aus allen drei Betriebssystemen jeweils das beste. Das wäre z.B.
-Bei Windows die Harwareunterstützung, die Softwarevielfalt, die Systemsteuerung
-bei Linux das Prinzip der Softwarepakete und der recht freien Anpassbarkeit des GUIs
-bei Mac OS X die Oberfläche (bitte ohne Finder) und die intuitive Bedienung. Zudem sollte man vielleicht eine "vereinfachte" Systemsteuerung ala Mac OS X mitnehmen.

Doch leider hört man nichts von so einem Projekt...


Es hat niemals ein Mensch einen Menschen vollkommen verstanden !!!
nach oben springen

#5

RE: Der Apfel-Thread

in Software 17.05.2008 19:15
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge

Ahhhh! Nati hatte sich an meinem PC eingeloggt und die Cookies verfallen ja nicht...

nach oben springen

Zur Forum Übersicht
Forum ist seit dem 20.07.2006 onlin(i)e
Counter

Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: duoer147
Forum Statistiken
Das Forum hat 12992 Themen und 20103 Beiträge.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen