ACHTUNG!:
Forum bald nur noch unter:
http://www.exbbz-treff.de.vu
erreichbar
oder direkt Link:
http://86053.homepagemodules.de/

#1

Die besten Anti-Kriegsfilme eurer Meinung nach...

in Kino/Filme 31.03.2008 12:25
von Ghost Dog | 364 Beiträge

Habe mich mal vorhin in einem anderen Forum über dort genannte "Kriegsfilme" informiert. Allerdings ist mir da aufgefallen dass die Poster dort nicht die Filme differenziert betrachten und Filme wie Private James Ryan geil finden. Grad die meiner Meinung schlechten "Kriegsfilme" werden dort als recht gut betrachet. Naja, ich wollt mal von euch wissen welche "Antikriegsfilme" ihr sehr gut findet. Ich mach mal den Start (nur die Filme die ich gesehen habe):

Platoon - Klasse Film über den Vietnamkrieg, verstörend und zeigt auch Untaten der Amis unter der Zivilbevölkerung. Letztendlich für mich DER Kultfilm unter den Antikriegsfilmen.

Im Westen Nichts Neues - Film über die schrecklichen Kampfhandlungen im Stellungskrieg bei Verdun. Desillusion, Demoralisierung und psychische Schäden tauchen da auf, verstörend, zum Nachdenken treibender Film.

Private James Ryan - Eigentlich gut gedrehter Film über eine Truppe, die einen Airborne-Soldaten in Frankreich suchen muss. Beste Szene bisher der D-Day, also "Landing on Omaha Beach", ansonsten recht Patriotisch-pro-amerikanisch gedrehter Film, was dem Film wahre Abstriche gibt.

Black Hawk Down - Film über das Desaster in Mogadischnu/Somalia während der Bürgerkriegskämpfe in den 90ern. Bei patroulie werden 2 Black Hawks abgeschossen und US-Marines werden zur Rettung gesandt. Jo, lebt recht arg von seiner Action, Echt verstörendes Bleigewitter und dennoch sehr spannend.

Gods and Generals - handlung spielt im amerikanischen Bürgerkrieg. Film lebt eher von den originalschauplätzen der Kämpfe zwischen den Rednecks und den Yankees, viel bummbumm, erzählt weniger von den eigentlchen Gründen des Bürgerkriegs. Dennoch von den historischen Kämpfen her interessant.

Der Patriot - Anno domini 1776. Amerika kämpft um seine Unabhängigkeit vom British Empire. Inmitten dieser Schlacht eine Familie die ums Überlenben kämpft und Mel Gibson, der Rache an dem Mord seines Sohnes nimmt. Soundmäßig ein Kracher...viel Kanonenbumm bumm Aber da ist Master of Commander um Längen besser....


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
"I've always looked for the perfect life to step into. I've taken all the paths to get where I wanted. But no matter where I go, I still come home."

R.I.P.
Layne Staley
(1967-2002)


„That is not dead which can eternal lie,
And with strange æons, even death may die“

H.P. Lovecraft (über den Cthulhu)
nach oben springen

#2

RE: Die besten Anti-Kriegsfilme eurer Meinung nach...

in Kino/Filme 31.03.2008 12:38
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge

Der Soldat James Ryan ist kein Antikriegsfilm! Auch der Patriot ist nicht unbedingt ein Mahnmal gegen den Krieg. Dazu ist er m.E. zu patriotisch.

Gods and Generals kenne ich allerdings nicht. Ich möchte aber noch ein paar hinzufügen:

-Letters From Iwo Jima
-Das Boot (ok auch nicht wirklich ein antikriegsfilm)
-Full Metal Jacket (Der Antikriegsfilm schlechthin)
-Die Brücke am Kwai (hier steht der Krieg an sich allerdings etwas im Hintergrund)

nach oben springen

#3

RE: Die besten Anti-Kriegsfilme eurer Meinung nach...

in Kino/Filme 01.04.2008 22:17
von BTVS | 287 Beiträge

Wegen Soldat James Ryan kann ich mich nur anschließen, außerdem stimme ich bei Black Hawk Down nicht zu, da er viel zu einseitig ist (überspitzt gesagt werden die Afrikaner als Wilde dargestellt) und die Amerikaner als Helden dastehen. Dazu kommt noch, dass der Film vom Pentagon mitfinanziert worden ist.

Weitere Vorschläge:

-Rambo 1 (zeigt, wie Veteranen nach der Rückkehr behandelt werden)
-Apocalypse Now (für mich der Antikriegsfilm schlechthin)
-Die durch die Hölle gehen
-Hair
-No Man's Land (man sieht den Wahnsinn im Jugoslawienkrieg anhand von 2 feindlichen Soldaten, die in einer Grube festsitzen)
-Geboren am 4. Juli (gleiches Grundthema wie Rambo)
-The Kingdom (zwar leicht patriotisch, aber mit einer sehr pessimistischen Aussicht)


Reese: What happened to your eyeliner?
Corbin: I took it off. It was too Adam Ant.
Reese: I liked it. It sort of made you look like a wolverine.
Corbin: Wolverine?
Reese: Wolverines rock.
Corbin: Wolverines do rock.
nach oben springen

#4

RE: Die besten Anti-Kriegsfilme eurer Meinung nach...

in Kino/Filme 02.04.2008 14:03
von Iceskaarj | 402 Beiträge

Wie konntet ihr nur "Der Schmale Grat" vergessen?

Rescue Dawn mit Christian Bale könnte auch durchaus in diese Sparte passen, auch wenn es eher ein Survival Drama ist.

Aber der Antikriegsfilm schlechthin ist wohl, wie BTVS schon gesagt hat, Apocalypse Now.


"You know what I wish? I wish all the scum of the Earth had one throat and I had my hands about it." Rorschach - Watchmen
nach oben springen

#5

RE: Die besten Anti-Kriegsfilme eurer Meinung nach...

in Kino/Filme 02.04.2008 17:38
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge

Ja ich habe dran gedacht, konnte mich aber nimmer so genau an die Handlung erinnern.

Guckt ihr eigentlich gern Kriegsfilme? Ich hatte da mal sone Phase...

Rambo will ich mir unbedingt mal reinziehen, am liebsten in Form der Trilogie. Leider gibt es die nirgends mehr

nach oben springen

#6

RE: Die besten Anti-Kriegsfilme eurer Meinung nach...

in Kino/Filme 04.04.2008 23:05
von BTVS | 287 Beiträge

Zitat von Gurkenkrieger
Guckt ihr eigentlich gern Kriegsfilme? Ich hatte da mal sone Phase...


Hm, kommt drauf an, ob es mich interessiert oder ich in der richtigen Stimmung bin. Aber grundsätzlich schon, solange es kein stupider Kriegsfilm
alà Steven Seagan ist.


Reese: What happened to your eyeliner?
Corbin: I took it off. It was too Adam Ant.
Reese: I liked it. It sort of made you look like a wolverine.
Corbin: Wolverine?
Reese: Wolverines rock.
Corbin: Wolverines do rock.
nach oben springen

#7

RE: Die besten Anti-Kriegsfilme eurer Meinung nach...

in Kino/Filme 06.04.2008 23:40
von Croc • Ehemalige - Mod
| 403 Beiträge

Ich gucke KEINE Kriegsfilme, die öden mich einfach nur an. Bin bei so ziemlich jeden eingeschlafen und weiss nicht, wies ausging... hehehe


If today was perfect there would be no need for tomorrow
nach oben springen

#8

RE: Die besten Anti-Kriegsfilme eurer Meinung nach...

in Kino/Filme 07.04.2008 10:55
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge

Du wiedersprichst dir! Erst wiedern sie dich an und dann schläfst du einfach so ein!
Im Übrigens besteht durchaus ein riesen Unterschied zwischen Kriegsfilmen und Antikriegsfilmen.

Patriot ist doch eindeutig ein Antikriegsfilm. Hatte den anders im Kopf.

nach oben springen

#9

RE: Die besten Anti-Kriegsfilme eurer Meinung nach...

in Kino/Filme 09.04.2008 22:17
von Croc • Ehemalige - Mod
| 403 Beiträge

@Gurki: Meinst du mich? Wo hab ich denn geschrieben, dass die Filme mich anwidern?


If today was perfect there would be no need for tomorrow
nach oben springen

#10

RE: Die besten Anti-Kriegsfilme eurer Meinung nach...

in Kino/Filme 10.04.2008 10:39
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge

Ok, sie öden dich an...

nach oben springen

Zur Forum Übersicht
Forum ist seit dem 20.07.2006 onlin(i)e
Counter

Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: NoyesVivian
Forum Statistiken
Das Forum hat 13052 Themen und 20164 Beiträge.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen