ACHTUNG!:
Forum bald nur noch unter:
http://www.exbbz-treff.de.vu
erreichbar
oder direkt Link:
http://86053.homepagemodules.de/

#1

Auf der Lauer

in Politik 02.11.2007 14:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar
"Gehasst, bewundert und jenseits aller Gesetze: In den bayerischen Bergen treiben die Wilderer ihr Unwesen wie vor 100 Jahren. Wir waren mit einem von ihnen unterwegs."

http://sz-magazin2.sueddeutsche.de/wilderer1.htm


Bayern mal wieder, und solche Typen kommen meist auch noch ungeschoren davon...
zuletzt bearbeitet 02.11.2007 15:58 | nach oben springen

#2

RE: Auf der Lauer

in Politik 03.11.2007 00:22
von Ghost Dog | 364 Beiträge

da sag ich nur eines....Scheißbayern...schon im Fussball und noch mehr.


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
"I've always looked for the perfect life to step into. I've taken all the paths to get where I wanted. But no matter where I go, I still come home."

R.I.P.
Layne Staley
(1967-2002)


„That is not dead which can eternal lie,
And with strange æons, even death may die“

H.P. Lovecraft (über den Cthulhu)
nach oben springen

#3

RE: Auf der Lauer

in Politik 05.11.2007 18:16
von Bonnie | 165 Beiträge

ja verurteilt doch alle Bayern. Scheißpauschalismus

nach oben springen

#4

RE: Auf der Lauer

in Politik 05.11.2007 18:26
von Iceskaarj | 402 Beiträge

Scheiß-Bayern
Scheiß-Amis
Scheiß-Christen
Scheiß-Islamisten
Scheiß-Ipodnutzer
Scheiß-Bonzen
Scheiß-Politiker
Scheiß-Polizisten
Scheiß-Schlitzaugen
...

wer will kann diese Liste verlängern... mich nervt dieser Pauschalismus auch in letzter Zeit hier extrem. aber wenn man sonst nix zum ablästern hat...


"You know what I wish? I wish all the scum of the Earth had one throat and I had my hands about it." Rorschach - Watchmen
nach oben springen

#5

RE: Auf der Lauer

in Politik 05.11.2007 19:02
von Dome • Ehemaliger - Admin
| 577 Beiträge

Dieses Stammtischgelabere finde ich auch schrecklich, aber man kann ja schlecht den Leuten ihre Meinung verbieten.

Zum Thema:

Ich hab es nur schnell überflogen und finde das schlimm, weniger dass sie es machen eher, dass es als so selbstverständlich und richtig empfunden wird (wenn ich das richtig verstanden habe).



Ich bin Admin - mache aber auch Fehler

nach oben springen

#6

RE: Auf der Lauer

in Politik 05.11.2007 20:12
von Gelöschtes Mitglied
avatar
In Antwort auf:
Zitat von Dome
Dieses Stammtischgelabere finde ich auch schrecklich, aber man kann ja schlecht den Leuten ihre Meinung verbieten.
Zum Thema:
Ich hab es nur schnell überflogen und finde das schlimm, weniger dass sie es machen eher, dass es als so selbstverständlich und richtig empfunden wird (wenn ich das richtig verstanden habe).



Diese Wilderer galten, wenn man dem Text glauben darf, als Rebellen (Jagdrecht war Hoheitsrecht) und somit beim Volk als Helden.
Da wir heute keine Hungersnöte in unsere Gefilden mehr haben, ist es total unnötig und nur noch stupides Aufrechterhalten von alten Traditionen, von denen anscheinend nicht mal anwesende Dörfler sich abbringen können.

Was dies mit Stammtischgelabere zu tun hat? Keine Ahnung, aber ich finde eher eure Reaktionen witzig, vorallem da ich kein abfälliges Wort von mir gegeben habe, bis auf einen kleinen Kommentar, der aber in den Kontext passt, da es eben etwas ist, was oftmals nur aus unserem Nachbarländlein kommen kann, im Sinne von dass es nicht verwunderlich ist. Von Pauschalisieren kann also gar nicht die Rede sein.

Freut mich aber, dass gerade diejenigen, die meistens selber oft mit der Keule draufhauen bei anderen Themen, nun ihr Meckerorgan anwerfen... :rolleyes:


(Und mal so nebenbei angemerkt: Fußballvereinsgebashe, Gute-und-schlechte-Filme-Bashing, Biergebashe, Politikergebashe etc. könnt ich hier auch noch aufzählen, um eure Liste zu vervollständigen. Ob nun ernstgemeint oder nicht, im Prinzip dasselbe. Nur mal so als kleine Anmerkung.)
zuletzt bearbeitet 05.11.2007 20:21 | nach oben springen

#7

RE: Auf der Lauer

in Politik 05.11.2007 20:25
von Iceskaarj | 402 Beiträge

naja da fühlt sich wohl grad die falsche Person angesprochen ;-)

und wegen dem "ernstgemeint". ich würde ein traditionelles "Scheiss Schalke" aus dem Mund eines Dortmund-Fans nicht auf eine Stufe mit nem "Scheiss-Amis" bei einer ernsten "Diskussion" stellen. da besteht für mich schon n deutlicher Unterschied.


"You know what I wish? I wish all the scum of the Earth had one throat and I had my hands about it." Rorschach - Watchmen
nach oben springen

#8

RE: Auf der Lauer

in Politik 05.11.2007 20:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Iceskaarj
naja da fühlt sich wohl grad die falsche Person angesprochen ;-)
und wegen dem "ernstgemeint". ich würde ein traditionelles "Scheiss Schalke" aus dem Mund eines Dortmund-Fans nicht auf eine Stufe mit nem "Scheiss-Amis" bei einer ernsten "Diskussion" stellen. da besteht für mich schon n deutlicher Unterschied.


mag sein, dass es zwar nen unterschied macht, aber letztendlich ist es alles nur emotionales gebashe. und sowas gehört in eine "ernsthafe" diskussion auch nicht, da diskussion ja austausch von argumenten mittels belegen bedeutet.

wenn man aber eine aussage äußert im sinne von: sowas kann ja nur aus xyz kommen von herrn abc, dann ist es wiederum kein gebashe sondern lediglich ausdruck dass es jene person nicht mehr überrascht aufgrund früherer erfahrungen die es mit herrn abc aus xyz gemacht hat.

unterschied klar? na dann, wegtreten! und nun die latrinen säubern ihr maden!

nach oben springen

#9

RE: Auf der Lauer

in Politik 05.11.2007 22:11
von Dome • Ehemaliger - Admin
| 577 Beiträge

Zitat von Markus
unterschied klar? na dann, wegtreten! und nun die latrinen säubern ihr maden!

Bis dahin hast du gar nicht schlecht argumentiert und dann hörst du nicht mal auf dich selbst

Aber wir kommen vom Thema ab



Ich bin Admin - mache aber auch Fehler

nach oben springen

#10

RE: Auf der Lauer

in Politik 06.11.2007 07:12
von [flo] | 526 Beiträge

Du kannst doch net einfach den Markustypischen Humor "verbieten" ? Ich fand es köstlich!

Aber zu den Wilderern sag ich nur, dat ich "zweckloses" Erledigen ablehne. Weshalb? Man soll einfach mal den gesunden Menschenverstand einschalten und moralisch denken. Wobei Moral und gesunder Verstand Definitionssache ist!


"That was intense. Really intense. Well, not really intense, but pretty intense."
nach oben springen

#11

RE: Auf der Lauer

in Politik 07.11.2007 18:36
von Ghost Dog | 364 Beiträge

Mein Opa hatt noch gewildert während dem Krieg. Do wars hald nit annerschd zu machen, Ich weeß jo dass de a paar Knickerl inne Gartenhäussche hat. Ja gar Jagdgewehre hatt er auch noch gehatt. Awwer in eenem Krieg ist des jo verständlich zu wildern um zu üwwerlebe. Heut isses was annerschd, heut ham mer ja genug zu esse do und brauche halt nit zu wildern. Des was die Bayern da mache is blosses aufrechterhalte von so alde Traditione, wie de Markus scho g'saacht hatt. Wilderer als Helde, do lach i mich depperig. Die han doch eene anne Schnall.
Is jo jo dann Mord...wenne Tiere wegen ihrer Knickerl und köppe so gejagt werde. Awwer die Wilderer komme ungeschoren davun. De Mörder nit, wenn er erwischt wird. Mei, mei, mei....


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
"I've always looked for the perfect life to step into. I've taken all the paths to get where I wanted. But no matter where I go, I still come home."

R.I.P.
Layne Staley
(1967-2002)


„That is not dead which can eternal lie,
And with strange æons, even death may die“

H.P. Lovecraft (über den Cthulhu)
nach oben springen

Zur Forum Übersicht
Forum ist seit dem 20.07.2006 onlin(i)e
Counter

Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: sddConrad6
Forum Statistiken
Das Forum hat 13177 Themen und 20320 Beiträge.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen