ACHTUNG!:
Forum bald nur noch unter:
http://www.exbbz-treff.de.vu
erreichbar
oder direkt Link:
http://86053.homepagemodules.de/


#31

RE: Earthlings

in Lifestyle 07.02.2007 15:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Gurkenkrieger
Klaro, man kann nur die Verbreitung durch Paragraphen bestmöglich eindämmen. Bisher scheints ja geholfen zu haben ;-)


Hat auch was damit zu tun, dass die Medien dieses Thema nicht mehr hochpushen bzw. kaum noch davon berichten. Wusstest du dass die Gefahr durch Vogelgrippe aka H5N1 immer noch gleich hoch ist wie damals als die Medien das Thema zum Weltuntergangszenario gemacht haben? Es wird heute eben nur wenig bis kaum davon berichtet, aber die Gefahr ist immer noch da. Nur scheinen jetzt eben die Menschen zu meinen, es wäre sicherer, da nicht mehr davon berichtet wird. Ich wäre da nie so sicher.

Künstlich aufgebauschte Panikmache seitens der Medien und tatsächliches Vorhandensein einer reellen Gefahr, da sollte man immer genau differenzieren.
Dass aus China keine Informationen mehr durchsickern liegt vor allem daran, dass die chinesische Regierung ein Verbot verhängt hat, darüber zu sprechen.

Bedenke Corni: Die Gefahr ist IMMER und ÜBERALL vorhanden!!

nach oben springen

#32

RE: Earthlings

in Lifestyle 07.02.2007 18:05
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge

Klar, gibt nix ohne Risko. Eigentlich müsste heute alles einen Aufkleber tragen xyz kann tödlich sein

Vogelgrippe? Ja doch gab letztens wieder einen Fall in Südeuropa. Ist mir schon klar, dass das jederzeit wieder kommen kann. Aber ich habe ja nix mit Geflügel zu tun. Als allererstes werden ja diejenigen angesteckt, die direkt damit zu tun haben.

Ich finde das immer schlimm, wie wegen einem kranken Viech gleich der ganze Hof plattgemacht wird

nach oben springen

#33

RE: Earthlings

in Lifestyle 07.02.2007 19:57
von Croc • Ehemalige - Mod
| 403 Beiträge

Habt ihrs net mitbekommen? Vor einigen Tagen gab es einen Vogelgrippenfall in England. Und da kam das Virus vor, die für Menschen gefährlich ist. Sie haben den ganzen Hof plattgemacht, den Hof abgesperrt und nun untersuchen sie die Vögel von den anderen Hofen in der Umgebung.


If today was perfect there would be no need for tomorrow
nach oben springen

#34

RE: Earthlings

in Lifestyle 07.02.2007 20:33
von [flo] | 526 Beiträge

Nö hab ich net... da lag Markus wohl vollkommen richtig!


"That was intense. Really intense. Well, not really intense, but pretty intense."
nach oben springen

#35

RE: Earthlings

in Lifestyle 14.02.2007 15:21
von Ghost Dog | 364 Beiträge

Doch Tiere haben ein ich- bewusstsein. Allerdings dürft ihr da nicht gefühl dazu sagen, es ist kein gefühl sonderen eines der 3 psychischen Instanzen: das Es, Ich und Über- Ich. Das Es beherbergt alle Triebe des Menschen. die 2 wichtigsten davon sind der Eros (für Liebe, Zuneigung, Mitgefühl, Sexualtrieb, etc.) und der Destruktions- oder Todestrieb (Trauer, Wut, Aggression, Selbstzerstörung...). Das ganze ist etwas komplex aber als Baby bis zu ca 2 Jahren ist man bloss ein Triebbündel. Du kannst diese nicht kontrollieren. Erst ab ca. 2 jahren entwickelst du das Ich, dieses kontrolliert das Es und steuert das auch gleichzeitig, dabei werden nur bestimmte Triebe, die benötigt werden durchgelassen, alle nichtbenötigten werden zurückgehalten. das Über- Ich ist jenes, was eher der Mensch hat. Denn das Über- ich ist de facto die erweiterung zum Ich, da man als Kind mit so 4 Jahren etwa anfängt, seine eltern in ihren Verhaltensweisen zu imitieren. D.h. du übernimmst deren gesellschaftliche Normen und deren Verhaltensweisen. Auch dieses Steuert und kontrolliert das Ich.
Dazu kommen die 3 Bewusstseinsstufen, die innerhalb dieses Apparates laufen: Unbewusstsein, Vorbewusstsein und das Bewusstsein. aber das ist komplex und würde den Rahmen dieses Threads sprengen....denk ich mal XD
Dieses nennt man den Psychischen Apparat, und das ist jener von Sigmund Freud. aber das Thema der Psychoanalyse ist recht komplex. Und ich nehme das in Essen in der schule durch. Bin ja Erziehungswissenschaftler.

Sehr Wohl haben manche Tiere ein Ich bewusstsein. dass der Mensch sich an die Spitze der Nahrungskette stellt, mag ja sein. aber sich Primaten zu schimpfen wäre ja ehrlich gesagt falsch, da primat von primus (der erste) abgeleitet wird und wir nicht die ersten sind sondern die winzigen Eukaryonten und Prokaryonten...Einzeller also also.


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
"I've always looked for the perfect life to step into. I've taken all the paths to get where I wanted. But no matter where I go, I still come home."

R.I.P.
Layne Staley
(1967-2002)


„That is not dead which can eternal lie,
And with strange æons, even death may die“

H.P. Lovecraft (über den Cthulhu)
nach oben springen

#36

RE: Earthlings

in Lifestyle 21.04.2007 02:29
von Dome • Ehemaliger - Admin
| 577 Beiträge
Hab da nen kleinen Einwand in Bezug auf deinen Primaten und Herleitung.

Primaten stammt nicht von primus ab sondern ist die Bezeichnung der "Menschen-Affen" (Primaten).

Ach hier lies selber nach ;):

Wikipedia - dein Freund und Helfer


Ich bin Admin - mache aber auch Fehler

zuletzt bearbeitet 21.04.2007 02:31 | nach oben springen

Zur Forum Übersicht
Forum ist seit dem 20.07.2006 onlin(i)e
Counter

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: duoer147
Forum Statistiken
Das Forum hat 12991 Themen und 20102 Beiträge.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen