ACHTUNG!:
Forum bald nur noch unter:
http://www.exbbz-treff.de.vu
erreichbar
oder direkt Link:
http://86053.homepagemodules.de/


#1

Freilassung der RAF-Terroristen

in Politik 24.01.2007 15:30
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge

Zur Zeit wird ja grade überlegt, ob man die RAF-Terrorosten Brigitte Mohnhaupt und Christian Klar nach 24 Jahren freilassen sollte. Beide haben mehrere Menschen ermordet. Mohnhaupt erschoss zwei Menschen und verletzte einen weiteren. Finde die Debatte sehr interessant... Da gibts viele verschiedene Standpunkte. Ich weiß ja nicht wie alt die beiden jetzt sind, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass man nach 24 Jahren Knast noch ein vernünftiges Leben führen kann, stellt euch mal vor, was sich in der Zeit alles geändert hat, mal angefangen mit Computern, Internet, Wiedervereinigung... Das wäre für die Leute doch ein Schock... die bräuchten dann wahrscheinds eh Betreuung. Andererseits kostet Knast den Staat ja viel Geld und ich sehe auch keine Gefahr zu Wiederholung, denn die RAF hat sich ja aufgelöst und die alten "Feindbilder" existieren garnicht mehr.

Was meint ihr?



Meine Homepage
Moviebase




nach oben springen

#2

RE: Freilassung der RAF-Terroristen

in Politik 24.01.2007 16:24
von [flo] | 526 Beiträge
Is mir ralle... die sind ja auf Bewährung und werden beim kleinsten Gesetzbruch wieder eingebuchtet. (Die haben ja n dicken Strafregister)

Dazu ist die Gesselschaft heute so umstruktiert... dat es noch Zellen gibt, die sie aufnehmen bezweifle ich mal... d.h. solange die nicht in der Öffendlichkeit auftreten... in Talkshows zB... ist es mir wirklich völlig egal!

@Gurkenkrieger... Schock? Na hör ma Mohnhaupt war scho 8 mal unter Beobachtung auf Probe raus um an die Gesselschaft und das Leben außerhalb zu gewöhnen. Außerdem haben die sicherlich deren Knastleben nicht im tiefsten dunkelsten Loch verbracht... die haben durch das gute alte TV und Zeitungen genug von der Außenwelt erfahren... die Gefängnisse gehen auch mit der Zeit!



Faulheit ist der Grundstein für Genialität!

Mein Filmdatenbank

zuletzt bearbeitet 24.01.2007 16:26 | nach oben springen

#3

RE: Freilassung der RAF-Terroristen

in Politik 24.01.2007 18:09
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge
na jut, kannst schon sein, zumal ich ned wußte, dass die schonmal draußen waren (Quelle?). Aber ich glaube so einfach wie du dir das vorstellst ist es auch nicht, du musst wieder lernen ein selbstständiges Leben zu führen. Im Knast kriegste alles vorgesetzt (Essen z.B.)

Ist mir aber auch egal wie schwer denen das fällt. Ich bin zur Überzeugung gekommen, dass man sie drinlassen sollte. Sie haben schließlich eine mehrfach lebenslängliche Strafe bekommen und damals dachte man über die Wiedereinführng der Todesstrafe nach. Die sind äußerst brutal vorgegangen und haben auch nie jemand Gnade gegeben. Daher finde ich nicht, dass man sie rauslassen sollte.


Meine Homepage
Moviebase

zuletzt bearbeitet 24.01.2007 18:10 | nach oben springen

#4

RE: Freilassung der RAF-Terroristen

in Politik 24.01.2007 21:30
von Gelöschtes Mitglied
avatar
Zitat von Gurkenkrieger
... aber ich kann mir nicht vorstellen, dass man nach 24 Jahren Knast noch ein vernünftiges Leben führen kann, stellt euch mal vor, was sich in der Zeit alles geändert hat, mal angefangen mit Computern, Internet, Wiedervereinigung... Das wäre für die Leute doch ein Schock...






Und die Gefangenen tragen auch noch alle schwere Eisenkugeln an den Füßen angekettet, was?

Außerdem musste im Knast arbeiten, nicht faul rumhängen. Dafür bekommste auch Lohn, ein Teil wird angelegt für die Zeit nach der Entlassung, der andere Teil zur freien Verfügung für Zeitschriften, Kippen etc. Ist also nicht so, dass sie dort vergammeln und den Dritten Weltkrieg womöglich verpassen würden.



"Open your eyes, open your mouths, close your hands and make a fist!" (System Of A Down)

zuletzt bearbeitet 24.01.2007 21:37 | nach oben springen

#5

RE: Freilassung der RAF-Terroristen

in Politik 24.01.2007 22:23
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge

Ja und? Ihr wart wohl alle schon im Knast so gut kennt ihr euch aus. Ich habe mal ne Doku gesehen über die Resozilisierung eines Mannes, der war "nur" 10 Jahre im Knast, da war das schon schwer. Geld allein hilft dir da nicht weiter. Du musst auch lernen wieder mit normalen Menschen umzugehen, im Knast sind ja häufig ganz besondere Menschentypen... (jetzt kein Vorurteil oder so). Und wie gesagt, man muss sich völlig umstellen und neuorientieren. Nen Job kriegste eh nimmer wenn du so lange im Knast warst und somit hast du extrem viel Zeit und weißt nichts damit anzufangen, da du keine Freunde hast.

Ich glaube euch macht es einfach Spaß diesen Smiley zu benutzen, da er bei euch in ujedem Post auftaucht. Bisschen witzlos... Ihr könnt mir wohl nur widersprechen, wäre ja ne Schande mal zuzugeben, dass ich Recht habe...

Das aber nur nebenbei, eigentlich gehts hier ja um die Frage: Sollen sie raus oder nicht.



Meine Homepage
Moviebase




nach oben springen

#6

RE: Freilassung der RAF-Terroristen

in Politik 24.01.2007 22:52
von Ghost Dog | 364 Beiträge

Na Gurkenkriegerchen....

Lass die Finger weg von Themen, wovon du keine Ahnung hast...kein wunder, wenns Leute gibt, die dich gern ärgern *kille kille*

Resozialisierung klappt auch net soo gut....lern ich schon in EZW. die beiden im Knast lassen, wie schade, sie haben ein paar leutchen gekillert. 24 jahre später leben sie noch und sollten das 21. Jahrhundert mal erleben, indem sie darin leben und nicht in so einem Knast. Vll sollte man mal dich da für eine, nein 3 Wochen da reinstecken...XD
Dann lebste sogar ohne Internet....mein wo du da jeden tag posten kannst im exbbz- foro, nene das gibbet nit und als Zellenkollegen noch so nen Typen, der scharf auf deinen Allerwertesten ist XD
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

MoPar- Revolution!!!
AUDIOSLAVE ROCKS! But nothing against the metal gods: Metallica!!

Dodge Challenger R/T 390 > http://www.youtube.com/watch?v=MfMtivHV47A
Rock 'n' Roll ain't noise pollution!! (AC/DC)


nach oben springen

#7

RE: Freilassung der RAF-Terroristen

in Politik 25.01.2007 08:55
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge

[quote=Ghost dog]Resozialisierung klappt auch net soo gut[/quote]

Du sagst es! Genau das meinte ich ja auch

Aber ich glaube ich kehre diesem Forum den Rücken, mir macht es keinen Spaß mich belehren zu lassen, hier geht es nur ums fertigmachen. Und es stimmt auch nicht, dass ich davon keine Ahnung hätte. Ich wollte nur diskutieren, ob ihr dafür seid, dass sie freikommen oder dagegen. Eigentlich ne interessante Diskussion. Leider scheint euch das völlig egal zu sein, was für Verbrecher das sind, euch gehts nur darum mir zu zeigen wie doof ich doch bin hier was zu posten, von dem ich ja garkeine Ahnung habe... irgendwie lächerlich, was ihr da abzieht, also, tschüß Forum, kannst meinen Account löschen @ Dome! Die Stimmung hier ist leider nicht sehr gut! Hier wird nicht diskutiert, sondern grundsätzlich nur widersprochen.



Meine Homepage
Moviebase




nach oben springen

#8

RE: Freilassung der RAF-Terroristen

in Politik 25.01.2007 09:19
von [flo] | 526 Beiträge

Schlechter Verlierer, mhm!

Egal... meine Frage ist, wie es jetzt um Klar steht? Bei ihm wird ja noch überlegt, ob er überhaupt rausgelassen werden solle... bei Mohnhaupt ist ja jetzt so gut wie sicher!




Faulheit ist der Grundstein für Genialität!

Mein Filmdatenbank


nach oben springen

#9

RE: Freilassung der RAF-Terroristen

in Politik 25.01.2007 13:40
von Dome • Ehemaliger - Admin
| 577 Beiträge

Leute hier geht es nicht um gewinnen oder verlieren!

@Gurkenkrieger: Du darfst andere Meinungen oder Informationen doch nicht immer als "Gewalt" gegen dich sehen. Sie haben nur Dinge erwähnt die sie meine auch wichtig sind, die du außer Acht gelassen hast. Und eine Diskussion geht nunmal hin und her. Und wenn ich ehrlich bin finde ich, dass es hier ganz ok zugeht. Klar rennen sie gegen dich, da du ihrer Meinung nach dies und jendes vergessen hast. Aber genau hier fängt doch die Diskussion an, die du dir wünscht- das verstehe ich nicht. Aber den Rest besprechen wir per Icq.

@alle "Anti"-Gurckenkrieger: Wenn ihr wisst wie leicht er Dinge missversteht, dann haltet euch doch etwas im Zaum! -Danke.

Und nun zum Thema zurück.


Gruß
Dome



Ich bin Admin - mache aber auch Fehler


nach oben springen

#10

RE: Freilassung der RAF-Terroristen

in Politik 25.01.2007 13:57
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge
Ich habe das ja lles akzeptiert, was die gesagt haben, und sie sagen ja selber auch, dass Resozialisierung nicht immer klappt. Genau das habe ich ja auch gesagt. Nicht mehr und nicht weniger. Jedenfalls machts so keinen Spaß mehr hier zu posten, zumal wirklich bei fast alles was ich schreibe gleich übelst über mich losgemotzt wird. Das ist für mich keine Diskussion. Man muss auch andere Meinungen akzeptieren, und diese nicht per - Smileys unterdrücken... Geht mir auch einfach um die Stimmung hier im Forum. Ich denke das schreckt vieleab hier zu posten, denn hier sind fast nur Leute aus eurem Freundeskreis drin, ich kenne hier z.B. nur Dome wirklich gut (von den aktiven Leuten). Das ist für Nembies echt das allerletzte, wenn man sich gleich in ihrem ersten Post über sie lustig macht.

Es geht auch nicht ums missverstehen, ich habe schon verstanden was die meinen, es stört mich nur die Spott-Komponente. Die ist einfach unnötig.

Back to Topic


Meine Homepage
Moviebase

zuletzt bearbeitet 25.01.2007 13:59 | nach oben springen

#11

RE: Freilassung der RAF-Terroristen

in Politik 27.01.2007 16:23
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge

Beim Klar siehts nicht so aus, die Leute befürchten, dass er wieder "zündeln" könnte, vorallem weil ja auch die Mohnhaupt freikommt. Kanns mir zwar schwer vorstellen, aber möglich ist es. Und wenn die Gefahr besteht sollte man den lieber gleich drin lassen, finde ich.



Meine Homepage
Moviebase




nach oben springen

#12

RE: Freilassung der RAF-Terroristen

in Politik 27.01.2007 18:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar
Hm damals sah die Mohnhaupt noch recht schnuckelig aus




"Open your eyes, open your mouths, close your hands and make a fist!" (System Of A Down)
Angefügte Bilder:
mohnhaupt.jpg
gr_250_008_7893648_dpa_176C6C.jpg

zuletzt bearbeitet 28.01.2007 13:40 | nach oben springen

#13

RE: Freilassung der RAF-Terroristen

in Politik 27.01.2007 19:57
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge

Die hättest dir wohl gern geschnappt! Es heißt nicht umsonst Eheterror



Meine Homepage
Moviebase




nach oben springen

#14

RE: Freilassung der RAF-Terroristen

in Politik 28.01.2007 17:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Gurkenkrieger
Die hättest dir wohl gern geschnappt! Es heißt nicht umsonst Eheterror


Meine Homepage
Moviebase



Naja die hätte mich eher inne Luft gesprengt oder erschossen.


"Open your eyes, open your mouths, close your hands and make a fist!" (System Of A Down)


nach oben springen

#15

RE: Freilassung der RAF-Terroristen

in Politik 28.01.2007 18:25
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge
Ja, die hätte dich zum üben benutzt Alternativ auch so:



Meine Homepage
Moviebase

zuletzt bearbeitet 28.01.2007 18:25 | nach oben springen

Zur Forum Übersicht
Forum ist seit dem 20.07.2006 onlin(i)e
Counter

Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: sddConrad6
Forum Statistiken
Das Forum hat 13176 Themen und 20319 Beiträge.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen