ACHTUNG!:
Forum bald nur noch unter:
http://www.exbbz-treff.de.vu
erreichbar
oder direkt Link:
http://86053.homepagemodules.de/

#1

Neue Technolgie

in Hardware 24.07.2006 18:07
von Dome • Ehemaliger - Admin
| 577 Beiträge
Naja hier mal was zum staunen.
http://www.chip.de/news/c1_news_20697313...id1=9226&tid2=0
Da ist BlueRay noch nichtmal drausen und schon steht die nächste technische Evolution an.

Edit:Hab den Link ausgetauscht und sollte nun gehen.

Gruß
Dome
-----
Ich bin Admin - mache aber auch Fehler


zuletzt bearbeitet 31.07.2006 22:08 | nach oben springen

#2

RE: Neue Technolgie

in Hardware 24.07.2006 18:23
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge

Schön und du machst auch noch Werbung dafür? Ich finde es schon schlimm genug, dass die DVD durch HD-DVD oder BluRay abgelöst werden MUSS! Muss? Ja weil es die Industrie so will. Dabei ist die herkömmliche PAL-Technik noch nichtmal ausgereizt. Ich bin doch nicht blöd und kaufe mir bei MediaMarkt einen HD-Fernseher, welcher dann vielleicht nicht die richtigen Ausgänge oder Eingänge mitbringt?!?! Da darf es doch lieber ein bewährter PALRöhren oder Flachfernseher sein!
-----
Ich bin zwar kein Admin, darf aber trotzdem alles


nach oben springen

#3

RE: Neue Technolgie

in Hardware 24.07.2006 18:28
von Dome • Ehemaliger - Admin
| 577 Beiträge
Ich habe mir erst vor kurzem einen PAL Röhrenmonitor genau aus dem Grund gekauft: Er ist technisch ausgereift.
Was die neue Technologie angeht: Diese wird erst in mindestens 10 Jahren einzug finden und stellt somit keine akute Gefahr für die technische Reifung der aktuellen Produkte dar.
Und zu guter letzt: Ich mache nicht wirklich Werbung, da es dieses Produkt ja noch nicht zu kaufen gibt. Ich bin nur technisch interessiert.


Gruß
Dome
-----
Ich bin Admin - mache aber auch Fehler


zuletzt bearbeitet 24.07.2006 18:29 | nach oben springen

#4

RE: Neue Technolgie

in Hardware 25.07.2006 14:43
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge

Der Link geht nimmer!

Ich finde es jedenfalls kacke, wie die Industrie dem Konsumenten hier vorgauckelt, dass alles was HD ist, besser ist. In den Geschäften werden doch spezielle HD-Filme verwendet, um die tolle Bildqualität zu zeigen. ABER:
Bei normalen DVDs, normalem Fernsehen usw., geht das noch garnicht. Das Digitalefernsehen hat zwar höhere Qualität, aber ich kann mir gut vorstellen, dass die Übertragungskanäle aufgrund unberschaubar vieler Sender totel überladen sein werden und daher die Qualität wieder abnimmt. Außerdem ändert das digitale TV auch nichts daran, dass Fernsehen langweilig ist. Gibt doch kaum mehr wirklich neue Ideen nach DSDS, Big Brother und wie sie alle heißen. Wirklich intelligentes Fernsehen steht doch vor dem Abgrund, weil es keinen Gewinn bringt (keine Telefonanrufe möglich, Werbung will eh keiner)
-----
Ich bin zwar kein Admin, darf aber trotzdem alles


nach oben springen

#5

RE: Neue Technolgie

in Hardware 26.07.2006 20:24
von Iceskaarj | 402 Beiträge

es werden eh ne Menge HD-Sender kommen. Premiere bietet so was ja schon an und einige privtate Sender auch.
es wird langsam mal Zeit, dass dieser Standard hier auch durchgesetzt wird. versteh nicht wieso die meisten Leute sich dagegen wehren.
in den USA gibts HD ja schon länger.

und langweiliges Fernsehen: ja das stimmt, wenn man sich auf Massensender wie Pro7, RTL usw beschränkt. mach lieber arte an, da kriegst auch Qualität geboten.


nach oben springen

#6

RE: Neue Technolgie

in Hardware 29.07.2006 11:47
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge
Ne, Arte ist ned so mein Geschmack, das wäre ein Zuviel an kultur *g* Die Sendungen, die dort untertitelt werden, interessieren mich ned so. Ich gucke fast nur noch Tagesschau, Tatort und wenn ich mal keinen Bock auf intelligente Sachen habe, dann MTV.

Ich glaube das Medium Fernsehen ist irgendwie ausgereizt. Man sehe sich doch mal die Privatsender an, machen alle das gleiche (Talk/Gerichtsshows). HD ändert da auch nix mehr. Diejenigen Sender, welche Inhalte bieten (ARD und ZDF) wollen ja erst viel später auf HDTV umsteigen.

Premiere lohnt sich für mich auch nicht, da dort ja oft die UTs ned funktionieren bzw keine vorhanden sind. Und soo oft habe ich auch garnicht Lust auf TV gucken.

HD schön und gut, aber ohne geeignete Inhalte bringts nix.

Ich denke der Trend geht mehr zum "Fernsehen" per Internet, wobei man sich dann "sein" Programm selbst zusammenstellt. Gern auch in HD, wenn die Bandbreite ausreicht.
-----
Ich bin zwar kein Admin, darf aber trotzdem alles


Edit:
@Iceskaarj Was sagst du eigentlich zu der Entwicklung in Richtung HD-DVD/Bluray? Hast schließlich auch eine riesige DVD-Sammlung...


zuletzt bearbeitet 29.07.2006 11:50 | nach oben springen

#7

RE: Neue Technolgie

in Hardware 29.07.2006 11:57
von Dome • Ehemaliger - Admin
| 577 Beiträge

Bitte beim Thema bleiben "Neue Technologie" im Bezug auf die "Bakterien" - "DVD"

http://www.chip.de/news/c1_news_20697313...id1=9226&tid2=0


Gruß
Dome
-----
Ich bin Admin - mache aber auch Fehler


nach oben springen

#8

RE: Neue Technolgie

in Hardware 29.07.2006 15:30
von Croc • Ehemalige - Mod
| 403 Beiträge

Wäh
heisst das, da krabbeln Bakterien und andere einzellige Viecher auf dem DVD rum?
-----
If today was perfect there would be no need for tomorrow


nach oben springen

Zur Forum Übersicht
Forum ist seit dem 20.07.2006 onlin(i)e
Counter

Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: duoer147
Forum Statistiken
Das Forum hat 12992 Themen und 20103 Beiträge.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen