ACHTUNG!:
Forum bald nur noch unter:
http://www.exbbz-treff.de.vu
erreichbar
oder direkt Link:
http://86053.homepagemodules.de/


#1

Der Start in den Filmbiz

in Filmprojekte 09.01.2007 14:50
von [flo] | 526 Beiträge

Fast jede/r Filmfreak hat diesen Traum mal Fuss im Filmbiz zu fassen. Ich selber habe auch diesen Traum. Bevor hier eine/r laut wird, dat ich erstma Erfahrung sammeln müsse... der/sie sei beruhigt. Hab vor 2 Jahren mehrmonatig als Kameramannassi gearbeitet und vor einem halben Jahr bei einem professionellen Filmprojekt (wenn auch nur kurz) mitgewirkt und zwar hab ich ein art altmodisches Haus für ne Szene gesucht und wurde fündig... zur Belohnung hatte mich der Regisseur (fast) alle E-Mails die um das Projekt drehten mir weitergeleitet... so konnte ich zugucken wie es sich entwickelte und was man beachten müsse. Sehr informativ... die Mails liegen noch in einem Extraordner in meinem GMX. Nun hab ich dazu noch ein geniales Drehbuchsoftware runtergeladen und bissl probiert. Klar, dat ich mehr motivation bekam, dazu führe ich ein Notizblock mit Filmideen... leider ist der nicht so prall gefüllt... da ich die meisten Ideen in dem Zeitpukt hab wo das Block nicht erreichbar ist und wenn es wieder erreichbar ist, erinnere ich mich meistens nicht daran und die Ideen landen in meinem Hinterkopf... meistens verschwommen. Ärgerlich. dazu hab ich bei meinem halbjährigen Praktikum als Veranstaltungstechniker auch viel über Beleuchtung gelernt.

Nun... jetzt komme ich zum Punkt... ich brauche eine gute Cam zum Filmen. Es soll nicht zu teuer sein und man soll damit professionelle Filme drehen können... also vom Look her.

Hat jemand nützliche Tipps?
Ahja... wenn ihr mitpacken wollt... nur zu... wäre sogar froh darüber.

btw: Wir können ja n Film drehen und so im BBZ ausstrahlen.




Faulheit ist der Grundstein für Genialität!

Mein Filmdatenbank


nach oben springen

#2

RE: Der Start in den Filmbiz

in Filmprojekte 09.01.2007 15:09
von Croc • Ehemalige - Mod
| 403 Beiträge

Also hab ne Cam, keine Ahnung, ob die gut ist... Du kennst sie ja. Und ja, ich will mitwirken, und zwar entweder als Mörderin oder als Leiche! (Hihihi)
-----
If today was perfect there would be no need for tomorrow


nach oben springen

#3

RE: Der Start in den Filmbiz

in Filmprojekte 09.01.2007 15:13
von Dome • Ehemaliger - Admin
| 577 Beiträge

Ich hab immer Lust interessante Projekte mitzumachen. Nur als was könntest mich gebrauchen?
Ich bin was Geschichten schreiben recht kreativ. Gib mir mal paar Infos und ich versuch mich mal. Dachtest du da eher an ein Drehbuch oder erstmal ne Geschichte die danach zum Drehbuch wird?

Ein Film über Stegen... hm, da haste ja gar keine Story . Und wir müßten zum Drehen hinfahren, ok des muß man bei jedem Drehort, es seidem man dreht vor der Haustür.



Gruß
Dome



Ich bin Admin - mache aber auch Fehler


nach oben springen

#4

RE: Der Start in den Filmbiz

in Filmprojekte 09.01.2007 15:24
von [flo] | 526 Beiträge

@Gerrylein: Man könnte deine Cam für Probeaufnahmen, Backstageaufnahmen, Fotos und notfalls als zweite Filmcam benutzen.

@Dome: Mhhh juhu für deine Interesse. Ich dachte an beides... wobei ein schon vorhandelnes Drehbuch ne bessere Stütze ist... aber am besten sollen wir erstma eine passende Geschichte ausdenken, welches nicht umständlich zu verwirklichen ist.

Ideen?

Ich selber dachte so an einen Funsplatterfilm oder einen ausgekügelten Thriller. Dazu... wir sollten am besten im Schema Kurzfilme belassen, da man immer am besten klein anfangen solle und dann kann man durch die Erfahrung längere Filme machen... mir ist grad eingefallen, dat man auch Short Stories machen könne die jeweils aktuelle Situationen themasieren... egal ob ernst oder witzig.

Am besten soll man dann alle fertige Projekte ins You Tube zB reinstellen... Videoplattformen sind imo die beste Möglichkeit bekannter zu werden und so mehr Möglichkeiten zu haben.





Faulheit ist der Grundstein für Genialität!

Mein Filmdatenbank


nach oben springen

#5

RE: Der Start in den Filmbiz

in Filmprojekte 09.01.2007 15:51
von Croc • Ehemalige - Mod
| 403 Beiträge

Ideen für einen Kurzfilm? Wir könnten doch mehrere Kurzfilme drehen, in denen ein bestimmtes Gegenstand im Mittelpunkt ist, wie bei der Film "Coffee & Cigarettes", wo Kaffee und Kippen immer vorkamen. Unser Gegenstand könnte ein Hörgerät sein
-----
If today was perfect there would be no need for tomorrow


nach oben springen

#6

RE: Der Start in den Filmbiz

in Filmprojekte 09.01.2007 17:04
von Bonnie | 165 Beiträge

@Flo kennst du 11:14 - elevenfourteen? Ist ein Episodenfilm, es geht um verschiedene Personen, deren Geschichten sich überschneiden, bis es am Schluss eben Bumm macht Ist ziemlich cool gemacht. Wäre vielleicht eine Idee für dich...also so wie Gerry sagte, mehrere Kurzfilme drehen und dann nach und nach durchblicken lassen, was die einzelnen Geschichten miteinander zu tun haben....


nach oben springen

#7

RE: Der Start in den Filmbiz

in Filmprojekte 09.01.2007 19:23
von [flo] | 526 Beiträge

11:14 kenn ich scho n Jahr und DVD liegt fast n halbes Jahr bei mir rum. Sehr klasse der Film und jau ich dachte auch an mehrere Kurzfilme die um einen Gegenstand drehen. Nicht grundlos hab ich nach Kaffee & Ziggis den Kopf zerbrochen. Man könne auch einen bitteren Film machen, die um Leben und Tod drehen.
Aber bevor wir richtig auf Ideen stürzen will ich erstma n Tipp wie ich ne gute Cam bekomm... *seufz*




Faulheit ist der Grundstein für Genialität!

Mein Filmdatenbank


nach oben springen

#8

RE: Der Start in den Filmbiz

in Filmprojekte 09.01.2007 20:43
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge

Guck doch einfach mal bei Google, welche Cams gut sind und welche preiswert. Dann zu ebay und schauen was sie kosten. Ich glaube kaum, dass sich hier jmd. mit richtigen Proficams auskennt.



Meine Homepage
Moviebase




nach oben springen

#9

RE: Der Start in den Filmbiz

in Filmprojekte 10.01.2007 15:47
von [flo] | 526 Beiträge

Mhh was gefunden...
http://www.ciao.de/Sony_DCR_HC46__2278181

Meinungen?




Faulheit ist der Grundstein für Genialität!

Mein Filmdatenbank


nach oben springen

#10

RE: Der Start in den Filmbiz

in Filmprojekte 10.01.2007 16:10
von Dome • Ehemaliger - Admin
| 577 Beiträge
Nach diesen Meinungen scheint sie gut bis sehr gut zusein. Ich habe keine Ahnung, aber des Cam hört sich in meinen Augen nicht schlecht an...


Und hier noch einen Auszug des Erfahrungsberichts (Fazit):
Zitat von Fazit
Der Sony DCR Hc 46 ist für mich die absolut richtige Wahl gewesen. Der Camcorder hat meine gewünschten Fähigkeiten absolut bestätigt und für knapp 280 Euro war er zusätzlich ein Schnäppchen. Nervend ist wirklich der Wirefire-Anschluss gewesen, den man zum Überspielen benötigt. Die Bild und Tonqualität des Camcorders ist unschlagbar gut, allenfalls die Dunkeltaufnahmen in erhellten Räumen ist vielleicht ein bisschen schlechter, ist aber selbst für kleine Perfektionisten wie mich kaum zu merken. Man muss schon wirklich sehr genau hinschauen.

Der Camcorder ist also absolut empfehlenswert für Leute, die im Alltag gerne filmen und dabei auf gute Qualität achten. Ich bereue den kauf jedenfalls nicht, weil ich der Meinung bin, dass dieser Camcorder für mich das beste Preis-Leistungsverhältnis bietet!




Gruß
Dome



Ich bin Admin - mache aber auch Fehler

zuletzt bearbeitet 10.01.2007 16:15 | nach oben springen

#11

RE: Der Start in den Filmbiz

in Filmprojekte 10.01.2007 18:45
von [flo] | 526 Beiträge

Sehr gut... mal meinen Dad dann am Weekend informieren... er fordert mich nämlich auf... ne Kamera zu holen. Er will mich irgendwann bei der Bambi Verleihung sehen.

Nun... jetzt können wir mal auf die Storyentwicklungen stürzen... wir sollen am besten Kurzfilme machen... egal ob die zusammenhängend sind oder One Shots sind.





Faulheit ist der Grundstein für Genialität!

Mein Filmdatenbank


nach oben springen

#12

RE: Der Start in den Filmbiz

in Filmprojekte 10.01.2007 21:22
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge
Wirefire

Firewire heißt das

Zur Story:

Ich bin für Mord an einem beliebten Lehrer. Das kommt sicher gut an. Kurzfilme sind sicher auch ne gute Idee fürn Anfang.

Biete mich auch als Nebendarsteller (Leiche) an


Meine Homepage
Moviebase

zuletzt bearbeitet 10.01.2007 21:25 | nach oben springen

#13

RE: Der Start in den Filmbiz

in Filmprojekte 10.01.2007 22:43
von Croc • Ehemalige - Mod
| 403 Beiträge

Ich find die Idee von Bonnie klasse. Da hab ich gleich an den Roman "Die Brücke von San Luis Rey" gedacht. Es ist eine Geschichte, wo am Anfang einige Personen auf einer Brücke sind und plötzlich stürzt die Brücke ab und nimmt diese Personen mit in den Tod. Und dann werden die einzelne Geschichten von diesen Personen, die auf der Brücke waren, erzählt und erklärt, warum sie zu diesem Zeitpunkt über die Brücke gehen wollten. Der "Bumm" ist zwar gleich am Anfang, aber ich denke, die Idee wäre auch interessant.

Wenn ich Cornis Idee miteinbeziehe, könnten wir auch ne Story machen, wo einige Leutz einen beliebten Lehrer (oder einfach irgendeine Person) einen nach dem anderen umbringen (der/die Tote liegt im Halbdunkeln, deswegen sehen die nachfolgenden Mörder nicht, dass er/sie schon tot ist ) und danach wird bei jedem der Motiv für die Morde gezeigt. Ach nö, das ist doch ähnlich der Geschichte "Mord im Orient-Express" von Agatha Christie... Naja, die heutige Jugend lesen eh kaum Bücher
-----
If today was perfect there would be no need for tomorrow


nach oben springen

#14

RE: Der Start in den Filmbiz

in Filmprojekte 11.01.2007 08:41
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge
Ich schon

Naja das mit dem Fluß finde ich sehr interessant, danke für den Filmtipp, landet sofort auf meiner Wunschliste, ebenso wie elevenfourteen

Edit: Ersteren gibts offenbar nicht als DVD......


Meine Homepage
Moviebase

zuletzt bearbeitet 11.01.2007 08:43 | nach oben springen

#15

RE: Der Start in den Filmbiz

in Filmprojekte 11.01.2007 09:22
von [flo] | 526 Beiträge

In Antwort auf:
Ach nö, das ist doch ähnlich der Geschichte "Mord im Orient-Express" von Agatha Christie... Naja, die heutige Jugend lesen eh kaum Bücher


Btw: Diese Story ist jetzt als Adventure für den PC rausgekommen.
http://www.gamigo.de/artikel_detail/pc/1...Orient_Express/

Mhhh... am besten sollen wir am Sa. beim Pokerabend übelegen was für Storys wir aufbauen können.



Faulheit ist der Grundstein für Genialität!

Mein Filmdatenbank


nach oben springen

Zur Forum Übersicht
Forum ist seit dem 20.07.2006 onlin(i)e
Counter

Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: sddConrad6
Forum Statistiken
Das Forum hat 13176 Themen und 20319 Beiträge.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen