ACHTUNG!:
Forum bald nur noch unter:
http://www.exbbz-treff.de.vu
erreichbar
oder direkt Link:
http://86053.homepagemodules.de/


#91

RE: Eure zuletzt gesehenen Filme?

in Kino/Filme 04.03.2007 14:12
von Uncle SAM | 102 Beiträge

Spartan 7/10

Cars 8/10

nach oben springen

#92

RE: Eure zuletzt gesehenen Filme?

in Kino/Filme 05.03.2007 19:44
von Croc • Ehemalige - Mod
| 403 Beiträge

Four Brothers

In dem Film geht es um vier Brüder, die den Mörder ihrer Mutter suchen...

Eigentlich ein spannender Film, aber es hat viel zu viel Gewalt. Und ein weiterer Minuspunkt ist, dass ausgerechnet der süsseste Typ da sterben musste *heul*


If today was perfect there would be no need for tomorrow
nach oben springen

#93

RE: Eure zuletzt gesehenen Filme?

in Kino/Filme 06.03.2007 09:36
von [flo] | 526 Beiträge

Was erwartest du bei einem Rachefilm? ^^

Btw... ich werte bei Dogtown Boys von 9/10 auf 10/10, da es nachwirkend einfach noch genialer wirkt! Herrlicher Film!


"That was intense. Really intense. Well, not really intense, but pretty intense."
nach oben springen

#94

RE: Eure zuletzt gesehenen Filme?

in Kino/Filme 06.03.2007 23:02
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge

City Hall

Al Pacino kann diesen Film nicht retten, ich wäre fast eingeschlafen. Dreht sich um die Politik der Verbrechensbekämpfung in N.Y. Es kommt jedoch keine wirkliche Spannung auf...5/10 Punkten

nach oben springen

#95

RE: Eure zuletzt gesehenen Filme?

in Kino/Filme 08.03.2007 00:24
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge
Bin gerade am Abarbeiten meies Stapels "noch nicht gesehene DVDs", also entshculdigt bitte den Doppelpost :-)

Miami Vice

Hat mir sehr gut gefallen, war bis zum Schluss spannend, nette Action. Romantik kam für einen Action-Streifen auch nicht zu kurz. Im Gegensatz zu Bad Boys (welcher ja thematisch ähnlich ist) keine lustigen Dialoge. Die alte Serie habe ich noch nie gesehen daher keine Vergleiche.

8/10 Punkten
zuletzt bearbeitet 08.03.2007 00:24 | nach oben springen

#96

RE: Eure zuletzt gesehenen Filme?

in Kino/Filme 10.03.2007 07:31
von [flo] | 526 Beiträge

Apocalypto

Bildgewaltiger toller Film über die Endjahre der Mayas. Der Film sticht durch seine grandiosen Darsteller, Locations, Atmosphäre und nicht zuletzt durch die Brutalität hervor. Dazu bietet es einen interessanten Einblick in die Geschichte der Mayas. Dass Mayas trotz durch die hohe Kultur so barbarisch sein können, zeigt der Film. Dazu ist es interessant zu sehen, was für Fähigkeiten die Mayas in der wilden Natur haben.

Sehr toller Film, hat mich sehr beeindruckt und mir wurde teils von den sehr heftigen Szenen bissl schlecht! Man hebe da diese Leichenberge der Opfer abseits der Stadt hervor... übel!

10/10


"That was intense. Really intense. Well, not really intense, but pretty intense."
nach oben springen

#97

RE: Eure zuletzt gesehenen Filme?

in Kino/Filme 10.03.2007 14:07
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge

Inside Man

einer der spannendsten Filme, die ich in letzter Zeit gesehen habe! Es geht um den perfekten Bankraub. Leider wird etwas zu früh verraten, was in dem ominösen Schließfach ist und so endet der Film etwas unspektakulär. Trotzdem sehr empfehlenswert! Überzeugende Darsteller, allen voran Denzel Washington

8/10 Punkten

Naja Apocalypto schreckt mich eher ab. Das historische interessiert mich sehr, aber die Brutalität muss ned sein... nix gegen Filme ab 18, aber Mel Gibson Filme sind da ja inzwischen schon ein besonderer Fall!

nach oben springen

#98

RE: Eure zuletzt gesehenen Filme?

in Kino/Filme 11.03.2007 11:09
von [flo] | 526 Beiträge
Wie willst du dann die Mayas themasieren? Die sind nun mal durch deren Brutalität bekannt.
Dazu finde ich historische Filme langweilig und verharmlost, wenn die nicht auch die bittere Realität zeigen. Solche Filme sollen auch Fakten zeigen und nicht nur schönzeichnen.

Btw:

Bubba Ho-Tep
- Ein B-Movie mit Bruce Campbell. Es geht darum, dat Elvis lebt und im Altersheim versauert. In diesem Altersheim versautert auch ein schwarzer Geisteskranker, der sich für JFK hält. Alles ist normal und Elvis frägt sich immer wieso all dies passiert sei, bis eine Mumie kommt und die Seelen der Alten aussaugt. Elvis und JFK wollen dies net gefallen und ziehen nun mit Gehhilfe und Rollstuhl in den Kampf.

Der Film ist absolut B-Movie und die Story urkomisch. Man bedenke, dat Elvis als alter Sack gegen eine Mumie kämpft! Dazu hat es herrliche Dialoge (auf engl.) und Bruce rockt mal wieder das Haus.

Trotz all diesen tollen Sachen hat der Film Leerlaufstellen und man merkt dat man versucht die dünne aber tolle Story in Spielfilmlänge zu ziehen.

Mein Tipp: Für einen netten Filmabend mit Kumpels ist der nicht verkehrt!

7/10


Guillermo Del Toro's PAN'S LABYRINTH
Woha was für ein Film. Harte Hintergrundgeschichte des spanischen Bürgerkrieges gemixt mit einer düsternen Märchengeschichte. Sehr sehr sehr geil gemacht der Film. Dazu ein bitterer Schluss welches auch Fragen aufwirft. Den Film muss man einfach ansehn... es sei denn man hat keine starken Nerven.
(Schade für Gerry... es hätte ihr von der Härte abgesehn wohl gefallen).

Top... absolut top!

10/10

"That was intense. Really intense. Well, not really intense, but pretty intense."
zuletzt bearbeitet 11.03.2007 11:28 | nach oben springen

#99

RE: Eure zuletzt gesehenen Filme?

in Kino/Filme 11.03.2007 12:08
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge
Najaaa, man kann Gewalt durchaus auch darstellen, ohne gleich so ein Blutbad zu veranstalten. Zum Beispiel indem die Kamera ausblendet oder nur extrem kurze Schnipsel von einem Gemetzel z.B. gezeigt werden. Was man nicht sieht oder nicht genau sieht ist doch oft noch viel erschreckender!

Die Nazis waren auch brutal und menschenverachtend und doch ist "Schindlers Liste" ein Film, der ohne derartig viel Gewalt auskommt. Gut man könnte sagen hier handelt es sich um ein Drama... aber dann ist jeder historische Film ein Drama.
zuletzt bearbeitet 11.03.2007 12:09 | nach oben springen

#100

RE: Eure zuletzt gesehenen Filme?

in Kino/Filme 11.03.2007 19:05
von Iceskaarj | 402 Beiträge

Zitat von

Guillermo Del Toro's PAN'S LABYRINTH
Woha was für ein Film. Harte Hintergrundgeschichte des spanischen Bürgerkrieges gemixt mit einer düsternen Märchengeschichte. Sehr sehr sehr geil gemacht der Film. Dazu ein bitterer Schluss welches auch Fragen aufwirft. Den Film muss man einfach ansehn... es sei denn man hat keine starken Nerven.
(Schade für Gerry... es hätte ihr von der Härte abgesehn wohl gefallen).
Top... absolut top!
10/10


das übernehm ich einfach mal...

der Film ist definitiv nichts für Zartbesaitete... ganz schön übel, wie man ein Gesicht mit einer Flasche zertrümmern kann... vor allem wenn die Kamera voll drauf hält...


"You know what I wish? I wish all the scum of the Earth had one throat and I had my hands about it." Rorschach - Watchmen
nach oben springen

#101

RE: Eure zuletzt gesehenen Filme?

in Kino/Filme 15.03.2007 09:57
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge
Crank

yayaya, einfach geil dieser Streifen. Er dreht sich um einen Typen, der ein tödliches Gift verabreicht bekommen hat und die Wirkung des Giftes läßt sich nur mit stetiger Adrenalinzufuhr bremsen. Normalerweise wäre er innerhalb einer Stunde tot.

Den Rest könnt ihr euch ja vorstellen... für Actionfans ein MUSS!
9/10 Punkten

P.S. "willste mal Händchen halten "
zuletzt bearbeitet 15.03.2007 09:58 | nach oben springen

#102

RE: Eure zuletzt gesehenen Filme?

in Kino/Filme 15.03.2007 10:56
von BTVS | 287 Beiträge

Volver

Ein neuer Geniestreich von Almodovar, eine Geschichte über mehrere Familienmitglieder, wo nach vielen Jahren Vergangenheitsbewältigung geschieht, als die vermeintlich tote Mutter als Geist wieder erscheint. Typisch für Almodovar eine reine Frauengeschichte, aber auch für männliche Wesen mit einem Gespür für europäisches Kino sehr zu empfehlen.

9/10

Nach dem Anschauen von Pan's Labyrinth und Volver muss ich mich schon wundern, dass Das Leben der Anderen den Auslandsoscar bekommen hat, bei so einer Konkurrenz. Muss den mal anschauen, hoffentlich ist der nur annähernd so gut wie die beiden vorher genannten.


Reese: What happened to your eyeliner?
Corbin: I took it off. It was too Adam Ant.
Reese: I liked it. It sort of made you look like a wolverine.
Corbin: Wolverine?
Reese: Wolverines rock.
Corbin: Wolverines do rock.
nach oben springen

#103

RE: Eure zuletzt gesehenen Filme?

in Kino/Filme 17.03.2007 09:07
von [flo] | 526 Beiträge
SPL (Sha Po Lang)
Okay... erstma finde ich die deutsche Version vom Cover her scheiße... misslungendes Design und des beschissende Beinamen "Killzone". Beinahe hätte ich den Film net geleihn.

Der Film selber kommt aus Hong Kong und Samo Hung spielt einen Traidenboss und das recht gelungen. Nun der Film fängt verwirrend an, aber dann wird es verständlicher und wirkt wie ein mittelmäßiger Thriller, aber dann plötzlich wird es recht heftig, spannend und wendungsreich bis zum Schluss. Kurz: zähe erste Hälfte aber dafür tolle zweite Hälfte. Oder anders gesagt... die erste hälfte ist ein normaler Thriller, während bei der zweiten Hälfte recht dramatisch wird und eher die Charaktere im Vordergrund stehen.

Storymäßig geht es darum dat eine Gruppe von Cops versuchen, mit allen Mitteln den Triadenboss hinter Gitter zu bringen, dies ist aber nicht einfach, da der Triadenboss sehr ausgefuchst ist. Deswegen wenden die Cops unmoralische Taten an um überhaupt ne Möglichkeit zu haben den Triadenboss in die Enge zu treiben, wenn da nicht der kompromisslose Killer vom Triadenboss da wäre.

Der Film hat definitiv keine gut/böse Aufteilung. Selbst die Cops machen "böse" Taten und der Triadenboss hat auch etwas "gutes" im Herzen.
Kein übler Film, aber auch nicht überragend.

7,5/10


Schade, dat dieser Cover nicht als dt. Cover gibt... so käme der Film viel interessanter rüber. Hab leider kein Bild gefunden, wo man in s/w den Triadenboss plus Tattoo von der Rückenseite sieht... fand des Bild cool.

Dt. Cover


Wunschcover

"That was intense. Really intense. Well, not really intense, but pretty intense."
zuletzt bearbeitet 17.03.2007 09:15 | nach oben springen

#104

RE: Eure zuletzt gesehenen Filme?

in Kino/Filme 17.03.2007 11:25
von Gurkenkrieger | 874 Beiträge

Hätte mal Lust, mir einen guten Zombiefilm zu kaufen! Da ihr ja Horrorfans seid, frage ich euch, welche guten Zombiefilme es gibt. Ihr könnt ruhig einige aufzählen... Sowohl Zombie-Splatter als auch "normale" wie Blade.

nach oben springen

#105

RE: Eure zuletzt gesehenen Filme?

in Kino/Filme 17.03.2007 11:49
von Dome • Ehemaliger - Admin
| 577 Beiträge
Ach wie heißt die wunderbare Satire? Da wo der Freund vom Hauptdarsteller so einspielesüchtiger Rumgamler ist und der Hauptdarsteller am morgen in den Laden läuft und wieder zurück nach hause und nicht merkt, dass um ihn herum Zombies sind?

Der Film ist echt ne gelungene Satire ^^.

Edit: Habs rausgefunden, es ist "Shaun of the Dead".


Ich bin Admin - mache aber auch Fehler

zuletzt bearbeitet 17.03.2007 11:51 | nach oben springen

Zur Forum Übersicht
Forum ist seit dem 20.07.2006 onlin(i)e
Counter

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: duoer147
Forum Statistiken
Das Forum hat 12991 Themen und 20102 Beiträge.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen